Blaumeisennest- und Futterkamera

Sie sehen eine Live-Ansicht des Nistkastens der Rotkehl-Hüttensänger namens Rosie und Blue.

Die Inkubation beginnt, nachdem das letzte Ei gelegt wurde. Die Eier schlüpfen nach etwa 13-14 Tagen. Nach dem Schlüpfen bleiben die jungen Blaumeisen etwa 15 Tage im Nest. Sie werden Tag und Nacht entweder von der Mutter oder dem Vater gebrütet, bis sie vollständig gefiedert sind. Während dieser Zeit werden die Babys von beiden Eltern gefüttert. Sobald die Babyvögel flügge sind, kehren sie nicht mehr ins Nest zurück.

Weiterlesen
guest
24 Comments
neueste
älteste am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen